';

Aktuelle Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ROOKIE 2018 – Willkommen Isa

ROOKIE 2018 – Willkommen Isa

Heute möchten wir gerne unseren Rookie 2018 vorstellen und in der Kraichgau Triathlon Familie begrüßen.

Name: Isa

Alter: 38
Wohnort: Hambrücken

Mein Name ist Isa und wohne in Hambrücken. Ich arbeite seit vielen Jahren in der Jugendhilfe in Bruchsal/Büchenau. Ich bin in verschiedenen Bereichen eingesetzt wie Schulbegleitung und Sozialpädagogischen Familienhilfe. Zurzeit absolviere ich noch eine Zusatzausbildung zur systemischen Beraterin die ich Ende 2019 beenden werde.

In meiner Freizeit verreise ich gerne in die Berge, denn dort kann man sich gut vom dem Alltagsstress erholen. Zudem bin ich gerne in der Natur im Wald und sobald es warm wird mit dem Fahrrad unterwegs. Gerne liege ich auch mal gechillt auf meiner Couch und lese ein Buch. Im Sommer bin ich viel draußen in der Natur, am Baggersee und genieße die Sommerabende in einem Café oder Biergarten.
Meine Familie und meine Freunde sind mir sehr wichtig.
Mein Motto ist: Sei frech und Wild und wunderbar. „Kopf hoch, Krönchen richten und weiter geht’s.”

Wie hast du von unserem Rookie – Projekt erfahren?
Über Facebook, da nutzte ich sofort die Gelegenheit mich zu bewerben. Und es war toll, dass ich nach längerem Warten die Zusage bekommen habe.

Was erwartest du von dem Rookie – Projekt?
Ich erwarte von diesem Projekt gezielt auf die Bereiche wie Laufen, Schwimmen und Radfahren trainiert zu werden. Unterstützung und Anleitung ist dabei sehr förderlich und auch Motivation. Trainingspläne und Trainerkontrollen sollen Hand in Hand abgestimmt werden. Es soll Spaß machen ohne Druck und Überlastung. Daher ist es für mich zusätzlich wichtig, dass der Trainer gerade am Anfang für einen da ist und auch mal sagt, wenn man zu viel macht.

Wie hat sich deine sportliche Freizeit bisher gestaltet?
Ich habe 2016 mit dem Laufen angefangen und war auch im Verein. Laufen macht mir großen Spaß genauso wie Schwimmen und Radfahren. 2017 konnte ich leider nicht regelmäßig Sporteln da ich Gesundheitliche Probleme hatte. Beim Sport ist es für mich wichtig auch mal über seine Grenzen hinauszugehen. Ich habe bisher nur Ausdauersport gemacht.

Was sind deine Ziele für 2018?
Als ich mich für Rookie 2018 beworben hatte, war das mein erstes Ziel für 2018. Ich möchte 2018 einen sportlichen Erfolg haben.
Mein Ziel ist es für 2018 den Summertime Triathlon zu absolvieren

Ziele hab ich auch im Privatleben und im Beruf.

Ich finde wenn man sich weniger Ziele setzt erreicht man mehr und hat ein positives Lebensgefühl. Zudem wird man motiviert das einem „vorher“ unerreichbaren zu schaffen und wird bestärkt weiter zu machen und auch im täglichen Leben weiter zu kommen.

Was magst du überhaupt nicht?
Was ich nicht mag: wenn es nicht schnell genug geht…. Geduld ist kein großer Freund von mir. Wenn ich Gesundheitlich eingeschränkt bin.
Zeitlich unter Druck zu kommen und allem gerecht werden muss.
Beim Sporteln es nicht so klappt wie ich es mir vorstelle.
Schlechtes Wetter, Regen und Sturm
Menschen die nicht ehrlich sind. Pessimisten wo einem alles Madig machen…

Wie würden dich deine Freunde bezeichnen?
Lustig- für jeden Spaß zu haben. Ehrgeizig, hilfsbereit, sturköpfig, willensstark, zielstrebig.
Wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, verfolge ich mein Ziel bis ich es erreicht habe – auch wenn es länger dauert.
Für jeden immer erreichbar, guter Gesprächspartner und immer lösungsorientiert bei Problemen.

Hast du en Vorbild?
THOMAS MÜLLER

Was ist deine Lieblingsmusik?
Ich höre meistens Radio wie Das Ding, BIG Fm, Radio Energy, auch gerne mal Hard Rock.
Beim Sport muss es fetzig sein und Hip Hop ist auch nicht schlecht. Also eigentlich alles quer Beet.

Chris Kühne

Antwort hinterlassen